Poliklinik Ernst von Bergmann GmbH

Poliklinik Postdam
Ort: Charlottenstraße 72 · 14467 Potsdam

Die im Haupthaus der Ernst von Bergmann Poliklinik befindlichen Abteilungen Radiologie / Chirurgie sollen eine funktionale Einheit mit dem angrenzenden Neubau der Radiologie auf dem Gelände des Klinikums bilden. Dabei soll sich auch das Corporate Design gebäudeübergreifend fortsetzen, damit der Patient sich gut orientieren kann.

In nur 8 Monaten wird die Planung und Umsetzung vollständig durchgeführt sein. Ein separater Aufzug wird als Verbinder zwischen beiden Abteilungen und beiden Gebäuden erbaut und installiert. Auf insgesamt 320 m² wird die Gestaltung in den Fluren, im Wartebereich und in der Anmeldung umgesetzt. Eine große Herausforderung ist das Bauen in verschiedenen Bauabschnitten, da die Radiologie teilweise noch oder wieder im laufenden Betrieb Patienten behandelt. Außerdem erfordert das Zusammenspiel zwischen geplantem Design und den Anforderungen der Großgeräte äußerste Präzisionsarbeit zwischen den Fachplanern, den Bauingenieuren und Handwerkern vor Ort.

Der eigens konzipierte Empfangstresen, die abgehangenen Deckenelemente, eine umlaufende Lichtvoute sowie die raumhohen Leuchtkästen sind nur einige gestalterische Highlights.

Leistung/Umsetzung
Innenarchitektur, Möbelplanung, Beleuchtungskonzept

KUNDE
Poliklinik Ernst von Bergmann GmbH
FERTIGSTELLUNG
2015
UMFANG
320 m²
LEISTUNGSPHASE
1 - 3, 5 - 8
BEREICHE
Empfang, Räume, Flure, Wartebereich, Radiologie, Chirurgie
KATEGORIE